Ich bin mit 18 Jahren zu Hause ausgezogen. Es war mit einigen Hürden verbunden. Ich habe gleichzeitig einen neuen Job nach der Ausbildung angefangen und eine Wohnung bezogen. Beide, Arbeitgeber und Vermieter wollten allerdings ein Führungszeugnis. Darauf hat mich irgendwie niemand vorbereitet. Ich wusste gar nicht, wo man es hernehmen soll. Meine Mum hat mir gesagt, ich müsse zum Meldeamt. Mein Bruder hat mir geraten, es einfach online zu bestellen. Beim Meldeamt habe ich angerufen, die waren so überlaufen, dass die mich zwei Wochen warten lassen wollten. Dann habe ich mich im Netz umgeschaut und diesen Anbieter gefunden, bei dem man das Führungszeugnis bequem online bestellen könnte. Das habe ich dann auch gemacht, auch wenn meine Mutter geglaubt hat, das wäre alles nur Betrug. Dass dem nicht so ist, konnte ich ihr dann beweisen, nachdem dieses Zeugnis bei uns ankam.

führungszeugnis

Empfehlenswert ohne Frage

Meine Mutter ist einfach schon älter und hat mit dem Internet nichts am Hut. Ich nehme ihr das nicht übel, man braucht ja das Internet nicht unbedingt. Ich bin aber jung, ich gehe online shoppen, recherchiere für meinen Job, nutze soziale Netzwerke, warum dann nicht auch das Führungszeugnis online bestellen? Ich kann nur sagen, es ist echt toll. Wenige Minuten und schon ist die Beantragung gelaufen. Dann nur noch auf die Post warten und gut ist. Ich habe dies schon meinen eigenen Freunden empfohlen und möchte mich auch hier dafür aussprechen. Eine tolle Sache, die sich wirklich lohnt!

führungszeugnis